Low Carb Frühstück aus Haferflocken, frischem Obst und Eiweiß

Dieses Frühstück ist eine großartige Möglichkeit, um den Tag energiegeladen zu beginnen und gleichzeitig gesund zu essen. Eine beliebte Option für ein solches Frühstück besteht aus einer Kombination von Haferflocken, frischem Obst und eiweißreichen Zutaten.

Haferflocken sind eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe und bieten langanhaltende Energie. Sie enthalten auch wichtige Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und B-Vitamine. Um den Kohlenhydratgehalt niedrig zu halten, empfiehlt es sich, auf die Verwendung von Instant-Haferflocken oder zuckerhaltigen Varianten zu verzichten und stattdessen auf Vollkorn-Haferflocken zurückzugreifen.

Frisches Obst ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren sind besonders empfehlenswert, da sie einen niedrigen Zuckergehalt haben. Alternativ können auch Apfel- oder Birnenscheiben verwendet werden.

Um das Frühstück mit Eiweiß anzureichern, können verschiedene Optionen in Betracht gezogen werden. Ein hart gekochtes Ei ist eine einfache und praktische Wahl. Es enthält hochwertiges Protein sowie gesunde Fette. Alternativ kann auch griechischer Joghurt verwendet werden, der ebenfalls reich an Eiweiß ist.

Um das Low Carb Frühstück noch abwechslungsreicher zu gestalten, können weitere Zutaten hinzugefügt werden. Chiasamen oder Leinsamen liefern zusätzliche Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren. Ein Teelöffel Mandelbutter oder Nussmus kann für einen cremigen Geschmack sorgen und gesunde Fette liefern.

Die Zubereitung dieses Frühstücks ist einfach. Die Haferflocken können entweder über Nacht in Wasser oder ungesüßter Mandelmilch eingeweicht werden, um die Verdauung zu

Translate »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner